28. September 2016

UK Mail: verflixt

Ich war gerade kurz davor Aktien von UK Mail zu kaufen und habe schon einen halben Artikel für diesen Blog geschrieben. Heute diese Meldung: Dt. Post übernimmt UK Mail. Da war ich um einen Tag zu langsam und hätte doch gestern kaufen sollen. Schade, das war eine der wenigen relativ offensichtlich günstigen Aktien am Markt.

Für die Zukunft merken: wenn man die Kaufentscheidung eh schon getroffen hat: nicht warten.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Servus Chris,

      Vereinfacht: gut geführtes Unternehmen, Langzeitpotential dank e-Commerce, Einstiegsmöglichkeit wegen temporär gedrückter Gewinne (Probleme mit dem neuen Logistikzentrum, die über kurz oder lang lösbar scheinen).

      Tom

      Löschen